Existenzgründung

Eine gute Geschäftsidee lohnt sich

Mit einer konkreten Geschäftsidee können Sie als Existenzgründer gemeinsam mit dem IAG einen tragfähigen Weg aus dem Arbeitslosengeld II-Bezug finden.

Erweist sich Ihre Geschäftsidee nach sorgfältiger Bewertung durch das Beratungsbüro für Existenzgründer und Selbstständige und durch einen unserer IAG Netzwerkpartnern als umsetzbar, bietet Ihnen das IAG eine professionelle Betreuung: Nach einer kompetenten Beratung über Fördermöglichkeiten erfolgt die Entwicklung eines tragfähigen Businessplans in Verbindung mit einer Teilnahme an einer gründungsvorbereitenden Maßnahme bei Netzwerkpartner des IAG.

Auch nach Ihrem gelungenen Start in die Selbstständigkeit betreut Sie das Beratungsbüro für Existenzgründer und Selbständige weiter, und unterstützt Sie durch individuelle Beratungsförderung. Möchten Sie eine eigene Geschäftsidee verwirklichen, wenden Sie sich direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Sie können telefonisch einen Termin mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner vereinbaren oder unser Kontaktformular nutzen:

Weitere Infos zur Existenzgründung finden Sie unter folgenden Links:

© Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen - das Jobcenter